Leitbild für die Schulgemeinschaft der Realschule Füssen

„Gemeinsam neue Wege gehen“

 

Das Ziel unserer Schule ist es, junge Menschen durch Weitergabe von Wissen und Erfahrung wie durch die Vermittlung von Werten auf die persönliche Aufgabe in Gesellschaft, Beruf und Familie vorzubereiten. Für die Verwirklichung dieses Ziels tragen Schüler, Eltern, Lehrer und Schulangestellte gemeinsam Verantwortung. Dabei stützen wir uns auf die Artikel 1 und 2 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland:

„Die Würde der Menschen ist unantastbar“

und

„Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die
Rechte anderer verletzt“

und die Goldene Regel

„Was du nicht willst, das man dir tut, das füg’ auch keinem andern zu“.

Wenn wir das Ziel und die zu Grunde liegenden Grundsätze ernst nehmen, erwachsen für uns weitere Handlungsschritte:

Wir Lehrer

  • bieten unseren Schülern interessanten Unterricht
  • sind bereit für sachliche Kritik
  • haben ein Gespür für aufkommende Probleme
  • begegnen unseren Schülern fair und nehmen sie ernst
  • leiten die Schüler zu selbstständigem Handeln und Arbeiten an

Wir Schüler

  • nehmen unsere schulischen Pflichten in allen Bereichen ernst
  • begegnen unseren Mitschülern fair und gewaltfrei
  • vertreten offen, aber höflich unsere Meinung
  • beachten die Regeln des natürlichen Anstands
  • arbeiten aktiv an der Gestaltung des Schullebens mit

Wir Eltern

  • verstehen uns als Teil der Schulgemeinschaft
  • sind uns der Verantwortung für unsere Kinder bewusst
  • halten Kontakt zu den Lehrern
  • informieren uns gründlich über Sachverhalte
  • unterstützen die schulische Arbeit und schulische Anliegen

Unsere Schule ist für uns wichtiger Lebensraum. Wenn wir uns darin wohlfühlen wollen, müssen wir ihn achten, gestalten und bewahren.

 

Das Schulentwicklungsteam , März 2009